Kreisklasse Burgenland

18. Mai 2010 von John Meinhardt (Kommentare: 0)

Vorentscheidung im Titelkampf

Am 27. Spieltag der Kreisklasse Burgenland kam es in Naumburg am Anger zur Partie mit Final-Charakter. Hier trafen die beiden Spitzenreiter, der Naumburger SV III und die SG Finne Billroda aufeinander. Wer hier gewinnt, dem wird mit größter Wahrscheinlichkeit der Weg in die Kreisliga Burgenland geebnet

Am 27. Spieltag der Kreisklasse Burgenland kam es in Naumburg am Anger zur Partie mit Final-Charakter. Hier trafen die beiden Spitzenreiter, der Naumburger SV III und die SG Finne Billroda aufeinander. Wer hier gewinnt, dem wird mit größter Wahrscheinlichkeit der Weg in die Kreisliga Burgenland geebnet.

Die 05-er begannen sofort druckvoll und als die Billrodaer Abwehr noch mit Zuordnungsproblemen zu kämpfen hatte, legte Karsten Denke mit dem 1:0 den Grundstein für die Naumburger. In ersten halben Stunde dominierten die 05-er klar die Partie und erhöhten in der 25. Minute wiederum durch Denke auf 2:0. Der Billrodaer Sandro Sperk zog in der 35. Minute aus 35 Metern ab und erzielte den 2:1 Anschlusstreffer. Die Partie war jetzt wieder offen, auch wenn der Naumburger Torhüter am Sperk-Tor seine Finger im Spiel hatte.

Nach der Halbzeit fanden die Finne-Kicker besser in Spiel. Der Rückstand erhöhte sich jedoch in der 59. Minute, durch einen Konter, welcher von Steffen Elbe über die linke Seite geführt, per Flanke Ricardo Alf bediente und dieser auf 3:1 erhöhte. In der 70. kam Dominik Huhndorf zum Zug und erzielte den 2:3 Anschlusstreffer. In der letzten Viertelstunde versuchten die Billrodaer den Ausgleich zu erzielen, scheiterten jedoch an der gut aufgestellten Abwehr der 05-er.

Die meisten Tore fielen an diesem Spieltag in Klosterhäseler, wo die Zweite von Blau-Weiß Bad Kösen gastierte. Die Partie wurde bei einem Spielstand von 7:4 abgepfiffen. Christina Jakisch erzielte ganze fünf Treffer für den FSV und kletterte damit in der Torschützenliste wieder auf Platz drei. Auch die Memlebener ließen zu Hause nichts gegen die Gäste aus Eckartsberga anbrennen und fuhren einen klaren 2:0 Sieg mit Toren von Mario Hantke (37.) und Schenk ein.

Der SV Burgscheidungen erwartete zu Hause im Nachholspiel die Karsdorfer Zweite. Die Gäste rückten in Burgscheidungen mit einer verstärkten Mannschaft an und gewannen die Partie knapp mit 3:2. Zudem spielten der FC RSK Freyburg II gegen Molau. Hier konnten die Molauer ihre starke Rückbilanz fortsetzten. Die in Baumersroda gastierenden Mertendorfer behauptete sich mit einem 0:1 Sieg und zogen damit ins Tabellen-Mittelfeld ein.

Einen Kommentar schreiben

FUßBALL - Burgenland

  • Kreisoberliga
  • Kreisliga
  • Kreisklasse

Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in …/lmo/includes/IT.php on line 955
#0 [internal function]: __error(8192, 'preg_replace():...', '/www/htdocs/w00...', 955, Array)
#1 …/lmo/includes/IT.php(955): preg_replace('#