Fußball Burgenland

12. November 2010 von John Meinhardt (Kommentare: 0)

Saale-Unstrut Derby in Baumersroda

In der Kreisoberliga steht am Samstag in Baumersroda das nächste Saale-Unstrut Derby auf dem Programm. Hier gastiert der BSC Laucha, der Tabellenführer der Liga. Kreisliga Spitzenreiter Fortuna Bad Bibra hat den Eckartsbergaer SV zu Gast und muss anders als in der vergangenen Saison mit einem Dreier glänzen. In der Kreisklasse Gastiert Tabellenführer Billroda bei der Reserve des Baumersrodaer SV.

Kreisoberliga - 13. Spieltag am 13. November

HeimGastAnstoß2009/10
SV Hohenmölsen TSV Großkorbetha 14:00 Uhr 2 : 3 / 1 : 1
Grün-Gelb Osterfeld FC RSK Freyburg 14:00 Uhr -
Grün-Weiß Langendorf TSV Tröglitz 14:00 Uhr -
FC Markwerben Blau-Weiß Zorbau II 14:00 Uhr -
SV Spora 1. FC 1924 Nebra 14:00 Uhr -
SV Burgwerben Eintracht Lützen 14:00 Uhr -
SV Mertendorf Blau-Weiß Bad Kösen 12:00 Uhr 3 : 2 / 0 : 0
Baumersrodaer SV BSC Laucha 14:00 Uhr -

Am 13. Spieltag der Kreisoberliga steht in Baumersroda ein Saale-Unstrut Derby in Haus. Hier Gastiert der aktuelle Tabellenführer, der BSC Laucha. Die Baumersrodaer, mit einer Serie von sieben sieglosen Spiele wollen natürlich beim Heimderby einen Dreier landen. Auch die Lauchaer haben aus den letzten beiden Partien nur einen Punkt mitnehmen können. Daher werden die Glockenstädter alles daran setzen um in Baumersroda einen Dreier zu landen, um sich an der Tabellenspitze zu behaupten.

Die Bad Kösener, das Tabellenschlusslicht müssen in Mertendorf ran. Die Blau Weißen werden es in Mertendorf schwer haben, da die Wethautaler in dieser Saison noch kein Spiel verloren haben. Der 1. FC Nebra muss am Samstag zum Drittplatzierten SV Spora. Die Sporaer schweben zur Zeit mit sieben Spielen ohne Niederlage auf einer Erfolgswelle. Hier müssen die FC-ler schon eine Schippe drauf legen, um siegreich oder zumindest mit einen Punkt nach Hause zu fahren.

Die ebenfalls auf der Erfolgswelle schwebenden Freyburger müssen beim Drittletzten Grün-Gelb Osterfeld ran. Eine durchaus lösbare Aufgabe für die Jahnstädter. Bei einem Sieg und günstiger Ausgangslage könnten sich die Freyburger auf den zweiten Platz vorschieben.

Kreisliga - 13. Spieltag am 13. November

HeimGastAnstoß2009/10
Eulauer BC Balgstädter SV 14:00 Uhr 2 : 2 / 3 : 6
TV 1922 Saubach 1. FC 1924 Nebra II 14:00 Uhr 1 : 4 / 1 : 2
SG Fortuna Bad Bibra Eckartsbergaer SV 14:00 Uhr 3 : 3 / 3 : 3
SV Schönburg/Possenh Wohlmirstedter SV 14:00 Uhr -
SG Eintracht Lossa BSC Laucha II 14:00 Uhr 3 : 0 / 1 : 4
SG ZW Karsdorf SG Herrengosserstedt II 14:00 Uhr 2 : 1 / 5 : 0
Naumburger SV 1905 III Naumburger BC II 14:00 Uhr -

In der Kreisliga richtet sich das Augenmerk aus die Teams der Tabellenspitze, die fast alle als Gastgeber auftreten. Dabei Haben die Bibraer mit dem gastierenden Eckartsbergaer SV die schwerste Aufgabe. Im letzten Jahr kamen die Fortunen nicht über zwei Remis hinaus, was letztlich auch zur nichtgewonnenen Meisterschaft beitrug.

Die Lossaer müssen beim Heimspiel gegen die Reserve des BSC Laucha punkten, um den Blick zur Tabellenspitze nicht zu verlieren. Die Zweitplatzieren Wohlmirstedter gastieren in Schönburg/Possenhain und sind das einzige Spitzenteam, welches Auswärts ran muss. Bei dem Pflichtsieg könnten die SV-ler sogar auf Platz zwei klettern.

Schlusslicht Saubach könnte die Rote Laterne mit einem Dreier beim Heimspiel gegen die Zweite vom 1. FC Nebra abgeben.

Kreisklasse / 1. Staffel - 13. Spieltag am 13. November

HeimGastAnstoß2009 / 10
SG Fortuna Bad Bibra II Eckartsbergaer SV II 12:00 Uhr 1 : 1 / 1 : 1
Baumersrodaer SV II SG Finne Billroda 12:00 Uhr 1 : 7 / 0 : 8
SG Eintracht Lossa II SV Burgscheidungen 12:00 Uhr 0 : 6 / 2 : 1
SG ZW Karsdorf II Wacker Memleben 12:00 Uhr 0 : 8 / 0 : 8
FC RSK Freyburg II Gleinaer SV 14:00 Uhr -
Reinsdorfer SV Blau-Weiß Bad Kösen II 14:00 Uhr 1 : 1 / 1 : 1
Spielfrei:  FSV Klosterhäseler

In der Kreisklasse steht der letzte Spieltag der ersten Halbserie an. Die schon als Herbstmeister feststehenden Billrodaer haben beim Tabellenvorletzten der Zweiten vom Baumersrodaer SV eine relativ leichte Aufgabe und würden im Erfolgsfall ungeschlagen bleiben.

Verfolger Memleben hat ebenfalls eine leichte Aufgabe mit dem Auswärtsspiel bei der Zweiten von ZW Karsdorf. Die Karsdorfer Reserve konnte in dieser Saison noch keinen Punkt einfahren – Wären die ersten Punkte gegen die Wackeraner drin?

Schwerer hat es der Tabellendritte, der Reinsdorfer SV, hier gastiert die Reserve von Blau-Weiß Bad Kösen. Im Letzten Jahr gingen beide Aufeinandertreffen mit einem Remis aus. Die Reinsdorfer brauchen einen Dreier, um an Kontrahent Wacker Memleben dran zu bleiben.

Einen Kommentar schreiben

FUßBALL - Burgenland

  • Kreisoberliga
  • Kreisliga
  • Kreisklasse

Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in …/lmo/includes/IT.php on line 955
#0 [internal function]: __error(8192, 'preg_replace():...', '/www/htdocs/w00...', 955, Array)
#1 …/lmo/includes/IT.php(955): preg_replace('#