Kreisklasse Burgenland

03. Mai 2010 von John Meinhardt (Kommentare: 0)

Naumburger Dritte übernimmt wieder Tabellenspitze

Am Nachholspieltag der Kreisklasse Burgenland erwartete die stark favorisierten Dritte von Naumburg 05 die Zweite von Fortuna Bad Bibra. Die Fortunen reisten mit nur zehn Aktiven an und kassierten auch und kassierten dazu in der 61. Minute noch Gelb/Rot – somit standen in der letzten halben Stunde nur noch neun Spieler zu Verfügung

Am Nachholspieltag der Kreisklasse Burgenland erwartete die stark favorisierten Dritte von Naumburg 05 die Zweite von Fortuna Bad Bibra. Die Fortunen reisten mit nur zehn Aktiven an und kassierten dazu in der 61. Minute noch Gelb/Rot – somit standen in der letzten halben Stunde nur noch neun Spieler zu Verfügung. Gegen die läuferisch und spielstarken 05-er hat man da wenig Chancen und wird schnell zur Schießbude. So endete das Spiel auch mit 12:0 für die Naumburger, in dem Routinier Jens Rauchfuß sein 100. Tor für die 05-er erzielte.

Mit nur vier Treffern weniger (0:8), kam Karsdorfs Zweite zu Hause gegen Wacker Memleben unter die Räder. Den dritthöchsten Tagessieg erarbeitete sich der SV Burgscheidungen, auf heimischen Rasen, mit einem 6:0 Sieg gegen die Zweite von Eintracht Lossa. Mit einem Punkt aus den letzten vier Spielen – fällt die Überraschungsmannschaft der Kreisklasse damit wieder auf einen Mittelfeldplatz zurück.

Auch die zuletzt erfolgsverwöhnten Molauer erhielten zu Hause gegen den Reinsdorfer SV einen 1:3 Dämpfer. Am letzten Spieltag als Favoritenschreck gekrönt – gerieten die Molauer zu Hause durch die Gebrüder Staake gleich mit 0:2 in Rückstand. Christoph Cramer verkürzte zwar in der 80. Minute auf 1:2, doch Dirk Bornschein machte kurz darauf mit dem 1:3 alle Träume von einem Remis zunichte. Des weiteren siegte der SV Mertendorf II gegen Baumersroda II klar mit 4:1.

Mit einem Unentschieden trennten Bad Kösen II gegen Eckartsberga II und ganz ohne Tore ging es bei Freyburg II gegen Kloserhäseler zu. Damit haben die Naumburger die Tabellenspitze wieder zurückerobert, auch wenn die Billrodaer ein Spiel weniger ausgetragen haben. Auf dem dritten Platz sitzt Wacker Memleben fest im Sattel - einzig der SV Burgscheidungen könnt den Wackerranern am Saisonende noch gefährlich werden.

Es bleibt also weiterhin spannend in der Kreisklasse Burgenland.

Einen Kommentar schreiben

FUßBALL - Burgenland

  • Kreisoberliga
  • Kreisliga
  • Kreisklasse

Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in …/lmo/includes/IT.php on line 955
#0 [internal function]: __error(8192, 'preg_replace():...', '/www/htdocs/w00...', 955, Array)
#1 …/lmo/includes/IT.php(955): preg_replace('#